Wir sind ein familiäres, dynamisches SAP-Beratungsunternehmen mit Sitz in Wien. Der Fokus unserer Tätigkeit liegt auf der Kombination der Themenfelder Prozessberatung, Dokumentenmanagement und SAP-Beratung. Wir unterstützen Unternehmen, vom mittelständischen Betrieb bis zum internationalen Konzern, bei der Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen zur Verarbeitung von Dokumenten im SAP-Umfeld (Schwerpunkt: Automatisierung der Eingangsrechnungsverarbeitung).

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine(n) SAP Projektmanager*in für folgende abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Leitung von Projekten im SAP- und Dokumentenmanagement-Umfeld
  • Erste Ansprechperson und Berater*in von Kunden über den gesamten Projektzyklus und darüber hinaus
  • Projekt- und Ressourcenplanung
  • Überwachung der Termineinhaltung und Verantwortung des Projektbudgets
  • Eskalationsmanagement
  • Prozessberatung und Abhalten von Konzeptworkshops zur Erhebung der Kundenanforderungen
  • Erstellung von Pflichtenheften/Konzepten und Dokumentationen
  • Analyse von Kundenanforderungen, Aufwandsschätzungen und Erstellung von Change-Requests
  • Unterstützung im Vertriebsprozess (Angebotserstellung, Präsentationen, Demos, etc.)
  • Account Management

In unseren Projekten arbeiten wir mit der xSuite Produktfamilie. Uns ist klar, dass es sich bei xSuite um eine Nischenlösung handelt, für die es nur wenige Personen mit entsprechendem Know-How auf dem Markt gibt. Daher erfolgt eine spezifische interne Einschulung sowie eine Schulung in der Academy des Softwareherstellers. In den ersten Monaten begleiten Sie erfahrene Kolleg*Innen in Projekten und übernehmen nach und nach einzelne Teilaufgaben und Projekte.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die folgende Eigenschaften mitbringt:

  • Einschlägige technische/wirtschaftliche Ausbildung (Universität, FH, HTL) oder entsprechende Berufserfahrung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement von SAP-Projekten
  • Verständnis von Geschäftsprozessen (Buchhaltung & Einkauf)
  • Kenntnisse in den SAP-Modulen FI/CO und MM (Schwerpunkte: Kreditorenbuchhaltung, Rechnungsprüfung, BANF, Bestellung, Wareneingang)
  • Erfahrungen im Bereich Dokumentenmanagement, Scan, Archivierung, SAP Business Workflow von Vorteil
  • Spaß an der Umsetzung von Projekten im Team und der Interaktion mit Kunden
  • Einnehmendes, professionelles Auftreten
  • Organisationstalent mit genauer und strukturierter Arbeitsweise
  • Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit und hohen Qualitätsanspruch an die eigene Leistung
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift

„Wir leben nicht um zu arbeiten, denn wir arbeiten, um zu leben“. In diesem Sinne ist uns eine ausgewogene Work-Life-Balance mit vielen Freiheiten und ein vertrauensvolles Miteinander wichtig. Neben einem sehr offenen und flexiblen Arbeitsumfeld bieten wir folgende attraktive Rahmenbedingungen:

  • Vollzeitbeschäftigung (38,5 Wochenstunden) [Teilzeit möglich – min. 24 Wochenstunden]
  • Flexible Arbeitszeiten – Gleitzeit ohne Kernzeit
  • Zeitausgleich und mehrwöchige Urlaube möglich
  • Keine Wochenendarbeit
  • Homeoffice möglich, auch in größerem Umfang
  • Reisetätigkeit von ca. 10-30% (schwankend und projektabhängig, derzeit Corona-bedingt 0%)
  • Freies und eigenständiges Arbeiten
  • Wiener Linien Jahreskarte
  • Firmenhandy und Firmenlaptop
  • Gewinnbeteiligung

Für diese Position gilt laut IT-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 50.652. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine höhere kollektivvertragliche Einstufung bzw. eine deutliche Überzahlung vorgesehen.

Bitte lesen Sie auch unsere Karriere– sowie Über-uns-Seite!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, bestehend aus Lebenslauf, Motivationsschreiben, Gehaltsvorstellung, Dienstzeugnissen und Referenzen.